Schäferhund-Husky-Mix sucht…

…ein liebevolles neues Zuhause.

Der 6 Monate alte Schäferhund-Husky-Mix-Rüde SPIKE sucht dringend ein neues Zuhause. Seine Besitzer haben ihre beruflichen und privaten Freiräume leider falsch eingeschätzt, so dass sie SPIKE nicht die Zeit widmen können um den aktiven, agilen und neugierigen Jungspund sportlich aktiv und geistig auszulasten. Daher soll Spike jetzt so schnell wie möglich eine Familie finden, die eben diese Zeit aufbringen kann.

Kinder sind bei Spike kein Problem, er ist gut erzogen, lernt gerne, fährt problemlos Bus, Bahn, Auto und ist „silversterfest“. Spike ist zudem sehr anhänglich und liebt Streicheleinheiten. Er ist gechippt und durchgeimpft.

Wenn Sie ernst gemeintes Interesse haben und Spike wirklich dauerhaft ein geeignetes Zuhause bieten können melden Sie sich gern bei uns in der Praxis. Spike sollte kein zweites Mal eine Familie verlassen müssen!!!

Tel.: 040 / 87 77 76

Kaninchen-Bock sucht Anschluss

08. November 2017

Das zahme Zwergkaninchen BUBI sucht Anschluss an ein oder mehrere Kaninchen, da es nach dem Tod seines Partners jetzt allein ist.
BUBI’s Alter ist unbekannt, da er vor 5 Jahren als Fundtier zu seiner Familie gekommen ist. Bei Bubi handelt es sich um einen  kastrierten Bock.

Bubi wurde gerade frisch geimpft und müsste diese Impfung in 6 Wochen (Anfang/Mitte Dezember) erneut bekommen.
Bubis Besitzer würden sich sehr freuen, wenn das Kaninchen im Alter nicht allein bleiben müsste und ein schönes neues Zuhause mit einem oder mehreren Kaninchen finden würde!

Bei Interesse bitte in der Praxis unter 040/877776 anrufen.

Katze MIA sucht ein neues Zuhause

02. November 2017

Mia ist eine 14 Jahre alte, gesunde, lebhafte und gesprächige Katze, die an Freigang gewöhnt ist. Gegenüber anderen Katzen und auch großen Hunden ist Mia durchsetzungsfähig. Sie ist kastriert und war nie krank. Sie ist an Trockenfutter gewöhnt und trinkt gern Regenwasser.

Aus gesundheitlichen Gründen muss Mias Besitzerin ihre Katze leider abgeben und sucht nun ein schönes neues Zuhause für sie. Andere Katzen oder Hunde sollten nicht im gleichen Haushalt leben!

Interessenten wenden sich bitte direkt an:

C. Bumann
T: 040 800 48 55
M: 0171 344 59 55

Geben Sie MARS eine Zukunft!

01. Oktober 2017

 

…… lebt schon sehr lange in einer rumänischen Tötungsstation, der Ecarisaj in der nordrumänischen Stadt Cluj.

Mars ist deutlich untergewichtig und der harte rumänische Winter steht bevor- jedes weitere Jahr dort zehrt an seinen kaum vorhandenen Ressourcen.

Er ist ein ganz wundervoller Hundejunge, er liebt es bei den Besuchen der lokalen Tierschützer Menschen um sich zu haben und ist, wie alle anderen dort, immer sehr glücklich eine Mahlzeit zu erhaschen. Er wirkt sehr ausgeglichen und freundlich, sehr dem Menschen zugewandt. Er liebt es gestreichelt und in den Arm genommen zu werden. Wir hoffen so sehr, dass jemand auf ihn aufmerksam wird und es ihm ermöglicht aus der Ecarisaj endlich zu entkommen.

Wenn Mars endlich „entdeckt“ wird, geht er zunächst in eine rumänische Auffangstation, zu Tierschützern (gemäß gesetzlicher Vorgabe für 3 Wochen), dort wird er geimpft, gechipt und medizinisch durchgecheckt.

Auf die große Reise geht er dann als stolzer Besitzer eines EU-Passes. Er wird mit Tierschutzvertrag vermittelt.

Weitere Fotos von MARS unter: www.herzhund.org/herzhunde/herzhunde-in-rum%C3%A4nien-pflegestelle/mars/

!!! UPDATE !!!: Mars ist am 06.10.2017 von der rumänischen Tierschützerin Magda aus der Tötung geholt worden und ist, erst einmal etwas überfordert mit der Situation. Kein Zwinger, keine Gitter- Gras unter den Pfoten und Menschen die ihm freundlich gesonnen sind.

Auch wenn er in dem Shelter zunächst sicher ist, gut geht es ihm dort nicht. Mars zeigt sich dort überaus freundlich mit allen Hunden, jedweder Größe oder Geschlecht. Zu Menschen sowieso. Bisher hat er nicht einmal gebellt und liess sich toll an der Leine führen.

Er ist sehr freundlich und umgänglich, aber auch sensibel. Daher wünschen wir uns für den großen, kleinen Kerl ein erfahrenes Zuhause, welches ihm Ruhe, Liebe und das Gefühl endlich angekommen zu sein vermitteln kann.

  • Geboren: ca 2010-2011
  • Geschlecht: m
  • Höhe: groß
  • Gewicht:
  • Kastriert: ja
  • Verträglich: soweit zu beurteilen ja

 

Weitere Informationen:

Nina Wege: 0170 / 38 80 208

Karin Engert: 0176 / 43 449 788

 

Weite Hunde – die dringend ein Zuhause benötigen – finden Sie unter www.herzhund.org

Schneebärchen sucht liebe Menschen mit Kaninchengesellschaft!!

29. August 2017

Das kleine, schneeweiße Kaninchen „SCHNEEBÄRCHEN“, weiblich, 2 Jahre alt, braucht dringend Gesellschaft.

Sein Geschwisterchen ist gestorben (Kaninchenschnupfen) und Schneebärchen selbst war auch einige Zeit in Behandlung. Daher lebt es nun seit längerem drinnen. Es ist in dieser Zeit zutraulich geworden, aber natürlich auch sehr einsam…

SCHNEEBÄRCHEN sucht nun ein neues Zuhause in einer KANINCHENGRUPPE oder mit einem zweiten Kaninchen, mit dem es sich wohl fühlen kann!!

Da sein Immunsystem etwas geschwächt ist, muss es im Winter drinnen einen warmen Platz bekommen können.

Bei Interesse bitte melden unter: 0151 – 629 56 149 oder 040 – 87 44 08.